.

.
Posts mit dem Label DIY werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label DIY werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 22. August 2017

{ Room makeover }


Nachdem mein letzter Beitrag hier im Blog nun schon bald 6 Monate 
(unfassbar!) zurück liegt, gäbe es so unheimlich viel zu berichten! 
Ich wüsste ehrlich gesagt gar nicht,
wo ich da anfangen soll... 
Bei Instagram war ich die letzten Monate noch ein wenig aktiver. 
Wer mir dort folgt, der hat in dieser Zeit immer noch ein bisschen mehr 
der aktuellsten News mitbekommen. 
Nachdem unser geplanter Urlaub in den Osterferien
geplatzt war (wir wollten eigentlich mit dem Auto nach Dänemark,
das mussten wir aber wegen Ärger mit dem Auto känzeln -
sehr ärgerliche Geschichte, die genaugenommen
sogar glatt einen Blogpost wert wäre! Um das Thema nur
mal kurz anzureißen:
Wir fahren einen VW der nach dem Software Update
/ wegen dem ´´Dieselskandal``, einen Totalausfall
hatte. Wir haben uns wirklich lange mit VW herum ärgern
müssen bis der Schaden dann auf Kulanz behoben wurde.
- der Urlaub war trotzdem im Eimer)
Für die Sommerferien hatten wir deshalb nichts geplant, da ja eigentlich
schon im Frühjahr und auch für den Herbst,eine Reise geplant war.
Aber da die Sommerferien, hier bei uns in NRW bisher extrem verregnet waren,
sind wir einige Tage spontan nach Holland ans Meer gefahren.
Unsere letzte Reise in Richtung Den Haag liegt schon
einige Jahre zurück und trotzdem fühlte es sich gleich
wie ein ´´ankommen`` an. 
Ankommen ist für mich ein so wundervolles Wort und Gefühl.



Eigentlich wären die Tage in Scheveningen, 
Den Haag und Amsterdam auch schon Blogposts wert gewesen!
Wir haben so tolle Cafés, Shops und ein so schönes
Bed & Breakfast gefunden - Das wären sicher
gleich mehrere Travelposts gewesen!
Ich bin ein totaler Amateur Blogger ! ;-)



Die restlichen, verregneten Tage zu hause haben wir damit verbracht-
Ein Teenie Zimmer zu renovieren.
Bei Instagram hatte ich schon berichtet, dass eigentlich nur
ein neues Bett in das Zimmer unserer Tochter kommen sollte -
aber als das Bett ankam, stellte sich heraus das einfach
nichts mehr an Ort und Stelle passte in dem Raum...
und von dem Malheur an der Wand, bei dem die schicke Retro Tapete
zum Vorschein kam ...
Erst war es ein riesiges Drama mit der abgerissen Tapete an der Wand.
Ich hatte mich schon fast damit abgefunden, dass ich die Wand auch noch
neu Tapezieren kann. Doch letzten Endes war dieses Malheur, die Retro
Tapete, ein Buch und unser Urlaub am Meer dann Inspiration
für eine Umgestaltung des ganzen Zimmers.



Wir lieben das Lebensgefühl in der Küstenregion von Den Haag!
Die Surfer Shops und Strandbars, den Lifestyle der Surfer und
Skater... Mit dem Longboard den Strandboulevard auf und ab zu cruisen.
Den Surfern beim Wellenreiten zu zusehen. Dieses Feeling haben
wir jetzt in diesem Raum aufgegriffen. 
Die Stelle mit der abgerissenen Tapete haben wir jetzt mit einem Rahmen
eingerahmt. Die Umrisse erinnern etwas an eine Landkarte.
Und die Palmenblätter greifen perfekt das Thema Sonne, Strand, Surfen,
Longboarden und Beachlife auf.
In Kombination mit ein paar goldfarbenen Akzenten wirkt das ganze 
warm und etwas elegant.
Die Grün-Türkistöne sind zart aber nicht
ganz so mädchenhaft wie das Rosa, was vormals noch im 
Zimmer dominiert hat.
Perfekt für eine junge Dame.

Unsere Tochter ist besonders gerne in der Strandbar Hart Beach in
Scheveningen gewesen. Eine Strandbar mit Surfshop 
und Surfschule. Von Dort haben wir auch das Longboard mitgebracht.
Auch ein paar Einflüsse in der Gestaltung, sind von dort in
das neue Zimmer mit eingeflossen.





Ich wäre ja am liebsten wieder direkt in Holland geblieben ...
Aber ein wenig das Gefühl von dort haben wir uns wieder mit
nach hause genommen.
Ich glaube unser Heim ist die letzten Jahre besonders von
unseren Reisen nach Holland inspiriert worden.
Die meisten , größeren Renovierungen waren immer
unmittelbar nach unseren Urlauben dort.



Die Niederländer inspirieren mich wirklich immer enorm
mit ihrem Schöngeist. 
Und unserer Tochter geht es inzwischen auch schon so.
In ihrem neuen Zimmer fühlt sie sich jedenfalls
 sehr wohl.
Beim nächsten mal habe ich eine Homestory aus einem anderen
zu Hause für Euch ... mein Großer ist umgezogen- und hat eine 
wirklich traumhafte und stylische Wohnung!
Die muss ich Euch hier einfach auch mal zeigen!
In naheliegender Zeit - versprochen! ;-)





Sonntag, 26. Juni 2016

{ knittingwear for summerdays ~ Giveaway }







Huhu meine Lieben !
Heute wollte ich Euch mal zeigen, wie passend und schön 
Strickmode auch im Sommer sein kann ...
Ich habe die Nadeln diesmal für ein leichtes Sommer Teil
klappern lassen. 
Diesmal habe ich ein Set mit der leichten Baumwolle 
von we are knitters
verwendet.  
Ich habe das Guava Tee Top
in der Farbe Aquamarine ausgewählt.
Ich finde, die frische und doch zarte Farbe 
passt perfekt für ein Sommerbasic - auch wenn es aus Wolle
und gestrickt ist. Die Baumwolle ist ganz zart und leicht
und wird schön locker gestrickt - so endsteht ein luftiges-
angenehmes tragegefühl.
Dazu trage ich eine leichte, weiße Leinenhose kombiniert.
So lässt sich Strick doch auch perfekt im Sommer tragen!





Und wisst ihr was? - Ich darf heute auch noch mal ein
Strickset für das schöne Top, in eurer Wunschfarbe,
 unter euch verlosen!

geht es zur Verlosung
 
Viel Glück!


P.S: Der 15 % Rabatt Code für
wurde für Euch noch bis zum 15.Juli 
verlängert! 
mit dem Code
meineblickwinkel
erhaltet ihr jetzt noch bis einschließlich 15.07.2016
15 % Rabatt auf das gesamte Sortiment im Shop.


Donnerstag, 5. Mai 2016

{ we are knitters Cardigan und Giveaway }


Bei Instagram hatte ich es ja schon verraten ...
Ich habe mich getraut, den Schwierigkeitsgrad
in Sachen Stricken zu erhöhen ...
Noch vor kurzem konnte ich nur rechte Maschen stricken -
und sowas wie ´´ Maschen abnehmen / zunehmen`` oder
´´ Einfacher Überzug`` - so etwas waren Fremdwörter für mich!

Aber seit meinem ersten Strickset von we are knitters
bin ich den Arbeiten mit der flauschig-zarten Wolle verfallen.
Ich wollte so gerne auch mal ein Kleidungsstück 
( außer einem Schal ) 
 stricken können!

Ich habe es einfach mal probiert und bin begeistert ...
 und unheimlich stolz!
 Dank YouTube und der tollen Anleitung 
von we are knitters habe ich es ohne größere Pannen
geschafft. 

An der Kapuze hatte ich etwas zu ´´knappern``
aber auch das hat beim zweiten Anlauf geklappt.
Ich bin mehr als glücklich mit meinem ersten Versuch.
Nur zwei Sonntage habe ich jetzt an der Jacke gearbeitet.
- Obwohl ich zwischendurch
immer wieder Videos schauen musste ...
Fortgeschrittene wären sicher an einem Tag fertig,
mit so einem schönen Teil.
Das gefällt mir auch so gut an der schönen , dicken Wolle -
man hat schnell ein tolles Ergebnis und läuft nicht Gefahr
wieder ein Teil an zu fangen, das nach der Hälfte vielleicht
doch zur Seite gelegt wird und nicht fertig gestellt wird.







Ich hatte das Set für den Eucalypt Cardigan
in der Farbe : Grau Marmoriert
Ein ganz zartes, helles grau.
Hier und Hier  oder auch Hier
könnt ihr meine ersten Versuche mit 
der Wolle von we are knitters sehen.
Es sind schon so schöne Sachen damit entstanden -
an denen ich wirklich viel Freude habe ...

ich bin mir ganz sicher, dass noch einiges folgen wird -
vor allem jetzt, wo ich dieses Erfolgserlebnis
verzeichnen durfte! :-)
Und verfallen war ich der Wolle ja schon 
nach meinem ersten Werk! 








Und heute darf ich sogar ein Set von 
we are knitters unter Euch verlosen!

Ihr könnt das Set für einen
Yellowstone Cardigan
in Eurer Wunschfarbe
gewinnen!

Einfach Hier unter diesem Link
Euren Namen und E-Mail Adresse
hinterlassen und schon seid ihr dabei.

Ich drücke Euch ganz fest die Daumen!




P.S:
L:A BRUKET Naturkosmetik findet ihr
jetzt auch bei Villa smilla



Sonntag, 21. Februar 2016

{ Unique Scarf }




Ich dachte, ich nutze den kalten-grauen-
verregneten Sonntag heute mal, um Euch
das fertige Ergebnis von meinem neuen
We are knitters Projekt zu zeigen. 
Mein XXL Schal ist fertig.
Und er ist perfekt für solche Tage!
Er ist groß, warm und kuschelig.
Ich kann ihn mir wie eine Stola oder
einen Poncho um die Schultern wickeln.
 Die dicke Schafwolle wärmt wunderbar
und bringt das perfekte Kuschelfeeling mit!





Ich bin jetzt schon des öfteren gefragt worden, ob die Wolle kratzig
ist ... das kann ich mit einem ganz klaren Nein
beantworten - die Wolle ist ganz weich und flauschig
und kratzt überhaupt nicht auf der Haut.






Ich bin ganz verliebt in diese Wolle und die wunderschönen
Stücke, die daraus entstehen! Selbst wenn ich den Schal gerade
nicht trage, freue ich mich über ihn - wenn er einfach nur
chic in der Garderobe oder im Ankleidezimmer liegt, - weil er
selbst dann einfach nur hübsch aussieht ... 
Mein Schal ist übrigens aus  diesem Strickset entstanden.
Die Stricksets kommen immer in einer schönen, großen Papiertüte
mit der benötigten Wolle in deiner Wuschfarbe, 
passenden Strick-oder Häkelnadeln
aus Holz, einer Anleitung, einer kleinen Stopfnadel
und einem kleinen we are knitters Label zum aufnähen.
Wenn du die Nadeln nicht benötigst, kannst du die Sets auch
immer ohne auswählen und sparst dann noch ein paar Euro.
Bis zum 29.02.2016 kannst du bei we are knitters auch noch
15 % auf deine Bestellung sparen, mit dem Code
BLICKWINKEL.

Dann möchte ich noch bekannt geben,
wer die drei Glücklichen sind, die sich
über ein Jahr YAZIO Pro im Wert 
von je 24,99 Euro freuen dürfen:

Anja von
anjandrozeitlos

noch mal eine 
 Anja alias

und der Kommentar von
Jenny aus D.

Bitte schreibt mir doch eine E-Mail, damit
ich Euch den Code für euren Pro Account
zukommen lassen kann.

Dann wünsche ich Euch allen noch einen gemütlichen,
kuscheligen Sonntag!



Mittwoch, 3. Februar 2016

{ neues ´ WE ARE KNITTERS ` Projekt und Gutscheincode für Euch }




Hey meine Lieben!

Wie ihr seht, habe ich wieder neue Wolle auf den Nadeln ...
Ich bin seit der Wolldecke, die ich mit der flauschig-weichen 
Schafwolle von We are knitters gestrickt habe, dem Stricken
mit dieser Wolle total verfallen! 
Jetzt soll es ein Schal werden. 

Das hatte ich ja auch schon seit der Wolldecke unbedingt vor.
Da die Wolle so weich ist und so super warm hält,
ist sie perfekt für einen kuscheligen Schal.
 
 










Sich für eine Farbe zu entscheiden, ist dann gar nicht so
einfach bei der schönen Auswahl von we are knitters!

Ich habe mich wieder mal ein bisschen von
der Jahreszeit, bei meiner Wahl inspirieren lassen.
Noch haben wir Winter, aber bis zum Frühjahr ist
es gar nicht mehr weit. 
Ich dachte, da passt die Farbe ´ Malve` jetzt perfekt.
So habe ich quasi den perfekten Schal für den
Übergang - wärmend, weich und warm aus dicker,
flauschiger Wolle, in einer schon fast
frühlingsfrischen Farbe , die an zarte Blüten
im Frühling erinnert.



Die ersten Kataloge für´s Frühjahr lagen auch schon
im Briefkasten ... und auch die greifen diese Farbtöne
jetzt wieder auf... 
Also war meine Intuition scheinbar gar nicht so falsch.




Meine Magnolien Zweige blühen auch seit Anfang der Woche.
Ich liebe diese zarten, pastelligen Farben!
Passend dazu habe ich mir kleine, zarte Feder -
Anhänger aus Fimo gebastelt.
Das ist ganz einfach und geht auch 
sehr schnell! Anleitungen
dazu findet ihr jede Menge im Internet.
Einfach mal in der Google Suche
´´Federn aus Fimo``
eingeben.
 






Und meine kleine Vase vom Flohmarkt,
mit den Magnolienblüten, ergänzt die
frühlingshaft angehauchte Dekoration perfekt.




Für Euch habe ich übrigens noch einen Rabattcode von
bekommen.
Er ist noch bis Ende Februar gültig und ihr bekommt
15 % Rabatt auf Eure Bestellung mit dem Code
BLICKWINKEL.
Aber Achtung : Die Wolle führt garantiert zur Stricksucht! ;-)



Dienstag, 15. Dezember 2015

{ Dear letters give away und DIY Idee }






Es sind meistens die ´´kleinen Dinge `` - 
die Details, die deinem Zuhause eine 
besondere Handschrift verleihen.

Das kleine Souvenier von einer Reise,
der glatte , runde Stein vom Strand,
Die Kunstwerke deiner Kinder,
Das geerbte Möbelstück,
die gefundene Vase vom Flohmarkt,
oder schöne Fotografien  ....

Ich möchte Euch heute 
Karolin vorstellen,
Sie ist die Inhaberin des
Onlineshops
Karolin entwirft wundervolle Art-Prints.
Mit denen du deinem Zuhause noch mal mehr 
eine individuelle Handschrift verleihen kannst!

Die Prints von Karolin wurden alle selbst von ihr 
entworfen und gestaltet - ein für mich sehr besonderes
Markenzeichen von Karolin ist ihre eigene Handschrift,
die sie jedem Kunstwerk verleiht,
und das beziehe ich nicht ausschließlich
auf die wunderschönen und zarten Kaligrafien
die viele ihrer Drucke schmücken.
Diese stammen nämlich ebenfalls aus Karolins Hand.
Und das Wort- Wörtlich.
Neben den Drucken, die ihr im
Shop von Karolin vorfindet, gibt es auch die Möglichkeit
sich individuelle Wünsche von ihr umsetzen zu lassen.

Ein schönes Geschenk zur Geburt,
mit Name, Gebutsdatum,
Größe, Gewicht des neuen Erdenbürgers
zum Beispiel.
Oder ein persönlicher Text, ein Zitat,
das Dir selbst viel bedeutet.
Karolin setzt deinen Wunsch gerne für dich
um, und du erhälst dann dein ganz persönliches Kunstwerk.


Aber mach´ dir doch am besten selbst ein Bild,
von Karolins stilvollen Bildern im Shop.

Und vielleicht darf ja schon bald eines ihrer
Kunstwerke dein Zuhause schmücken.
Karolin schenkt nämlich einem von Euch
die Möglichkeit, sich einen der schönen DIN A3 Drucke 
bei ihr aussuchenzu dürfen.






Bei uns ist der schöne 
Print eingezogen.
Und für mich steht fest, wenn der Dezember um ist, muss
ein neuer Druck von Karolin her und ihn ablösen !
Ich bin nämlich unheimlich verliebt in das Design 
der Drucke, und der Atmosphäre die sie in Kombination
mit anderen Dekorationselementen in den Raum bringen!
Bilder sprechen eben ihre eigene Sprache.






Im letzten Jahr ungefähr um diese Zeit,
war ich mit meinem Mann an einem freien Tag, mitten in der Woche
Es war ein grauer Tag, daran erinnere ich mich noch sehr gut.
Und ich brauchte etwas das die Stimmung aufhellt,
und hatte Lust ´´mal etwas anderes zu sehen``
und so beschlossen wir spontan, dem Museum einen Besuch abzustatten.
Bis auf eine Schulklasse waren wir die einzigen Besucher an diesem Tag,
um diese Zeit ... die Ruhe in dem Museum war wundervoll,
für mich waren die paar Stunden dort Erholung pur.
Die hellen großen Räume und dann hier und da etwas Kunst an 
der Wand oder mitten im Raum, die Ruhe dort und die
Ruhe die die Räume und die Kunst in ihrer Stimmigkeit
zusammen ausstrahlten - ich kann es schwer beschreiben,
aber ich habe mich nach dem Besuch unglaublich entspannt gefühlt.

Ich selbst bin kein Kunstkenner und habe wenig Ahnung von Kunststilen
und der Gleichen ... würde mich in dem Sinne auch nicht als überaus
´´interessiert`` in dem Sinn beschreiben. Aber die Wirkung von
Kunst nehme ich trotzdem hier und da wahr und auf :-)
Ich Kunstbanause ich ;-)




Ich selbst war seit diesem Tag auch sehr inspiriert, eine große
Wand bei uns wie eine Museumswand nutzen zu wollen.

Was sich ja bei unseren hohen Decken und großen Räumen im Altbau
geradezu perfekt anbietet. Die Idee und das Vorhaben wurden jetzt, ein
Jahr später, erst in die Tat umgesetzt...




und ich selbst bin begeistert!
Auf mich strahlt diese Wand, trotz meiner vielleicht etwas unruhig
wirkenden, entstanden ´´Kunst`` genau auch diese Ruhe und harmonie
aus. Wie der Tag im Museum.






Die Couch steht übrigens wieder auf der gegenüberliegenden Seite der Bilder,
und wurde nur für´s Foto verrückt, da es für´s Foto besser war, um eine Größen-
vorstellung zu vermitteln, das ist mir mit einem Foto von der Wand 
allein mit den Bildern nicht gelungen. 
Diese Wand ist nun nur für meine zwei Bilder frei.
Zuvor stand dort noch unser Bioethanol Kamin.

Ich finde, dass man sich mit Bildern sehr viel Atmosphäre nach Hause holen kann!
Und das nicht nur mit Fotos.

Ich freue mich, dass ich dank Karolin noch jemanden von Euch 
mit einem Druck von Ihr beschenken darf! Denn ihre Drucke
bringen Dir auch ein Stück besondere Atmosphäre in die eigenen vier
Wände. Du wirst sicher auch begeistert sein, wie toll sich so ein Druck in
das Gesamtbild einfügt.

Nun verrate ich Dir noch wie du an der Verlosung teil nehmen kannst:

Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir sagst,
welchen Druck du dir am liebsten bei 
aussuchen würdest!

  Dann müsst ihr mindestens 18 Jahre sein und Euren Wohnsitz
in Deutschland haben.
Ihr könnt auch bei Instagram an der Verlosung teilnehmen,
verratet mir bitte auch dort, welcher Druck euer Liebster wäre. 

Verwende die Hashtags #dearletters #blickwinkelblog #giveaway
und markiert mich auf dem Bild damit ich eure 
Verlinkung sehe.
somit könnt ihr gleich zwei Lose sammeln.
Wer die Verlosung in seinem Blog teilt, bekommt ebenfalls
ein weiteres Los. Das dann bitte in einem weiteren
Kommentar mit Link, wo ihr die Verlosung geteilt habt,
vermerken.

Somit könntet ihr insgesamt sogar drei Lose sammeln.
Ein Los: Kommentar im Blog
Ein Los: teilen auf Instagram
Ein Los: teilen im Blog

die Verlosung startet jetzt und endet am 20.12.2015 0.00 Uhr.
( es wird kein personalisierter Druck verlost )
Und hier und hier findet ihr noch weitere Verlosungen
bei mir, die noch ein paar Tage laufen :-)


Viel 
Glück 

Die Gewinnerin für einen der schönen Dear letters Drucke
ist die liebe
Herzlichen Glückwunsch!
Bitte sende mir deine Anschrift schnell per Mail,
damit ich sie an Karolin weiter leiten kann...
Vielen lieben Dank an alle die so nette
Kommentare hinterlassen haben!
Und Danke an Karolin!
Eine Verlosungen läuft ja auch aktuell noch -
vielleicht habt ihr ja da noch mehr Glück.